Konditionen

Für Gastronomie-Kunden

Verkaufspreise

Unsere Preise für Gastronomie-Kunden sind in CHF, exklusiv 8 % Mehrwertsteuer. Die Transport- und Lieferkosten werden zusätzlich berechnet. Verfügbarkeit, Sortiments-, Konditions- und Preisänderungen bleiben vorbehalten.

Bezahlung

Als Zahlungsmittel akzeptieren wir American Express, Visa, MasterCard, Postcard, Maestro (nur in der Vinothek) sowie Barzahlung (nur in der Vinothek), Vinothek-Brancaia-Gutscheine und gegen Rechnung (für Stammkunden) 30 Tage netto. Sämtliche Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Bei grösseren Bestellungen sowie bei Erstbestellungen behalten wir uns vor, eine Vorauszahlung zu verlangen.

Verfügbarkeit

Das Sortiment unterliegt einem steten Wandel. Eine lückenlose Verfügbarkeit des Angebots können wir nicht immer garantieren. Ist von einem Wein ein bestimmter Jahrgang nicht mehr verfügbar, so werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen eine Alternative anbieten.

Lieferkosten

Wir liefern Ihnen die Sendung innerhalb der ganzen Schweiz und Liechtenstein zum Teil mit eigenen Chauffeuren, der Post, Vinolog oder Postlogistics zu folgenden Konditionen:

  • Region Graubünden, St. Galler-Rheintal, Liechtenstein und Zürich:
    Ab CHF 200.00 franko Haus
    Unter CHF 200.00 beträgt der Kostenanteil CHF 15.00
  • Übrige Schweiz
    Ab CHF 1000.00 franko Haus
    Unter CHF 1000.00 Weiterverrechnung der Selbstkosten
  • Abholung in der Vinothek
    Netto. Zum Lageplan
  • Ausland-Lieferung
    Wir liefern keine Produkte ins Ausland.

Mängelrügen

Bitte prüfen Sie bei Erhalt die Sendung. Nach 8 Tagen gilt die Lieferung als akzeptiert. Mängelrügen müssen innerhalb dieser Frist schriftlich mitgeteilt werden.

Falschlieferungen oder beschädigte Produkte

Beschädigte oder falsch gelieferte Produkte werden selbstverständlich möglichst umgehend ersetzt und auf unsere Kosten ausgetauscht.

Qualitätsgarantie

Weine mit Zapfengeschmack werden während 36 Monaten ab Verrechnungsdatum  gegen Vorweisung der Quittung ersetzt. Die beanstandeten Flaschen müssen mindestens zu ¾ voll sein und sind uns franko zuzustellen oder in der Vinothek abzugeben. Sollte Ihnen ein Wein nicht zusagen, so können Sie ungeöffnete, unbeschädigte Flaschen ebenfalls innerhalb dieser Frist gegen Vorweisung der Quittung umtauschen – vorausgesetzt ist eine fachgemässe Lagerung. Erneute Zustellungen werden verrechnet.

Annahmeverweigerung

Nimmt ein Kunde die von ihm bestellte Ware nicht entgegen, so werden allfällige Rücksendekosten dem Auftraggeber verrechnet.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die Weine unser Eigentum. Wir sind jederzeit berechtigt, den Eigentumsvorbehalt bei der zuständigen Behörde einzutragen.

Altersrestriktion

Das Gesetz verbietet den Verkauf von alkoholischen Getränken an Jugendliche. Mit der Angabe des Geburtsdatums gibt der Kunde verbindlich sein Alter an, damit wir die gesetzlichen Bestimmungen einhalten können. Das Mindestalter für Online-Bestellungen beträgt 18 Jahre.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Zürich

MWST

Die Preise für unsere Gastronomie-Kunden verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer. Unsere MWST Registernummer lautet 237 935.

Zürich, Januar 2014