Graue Freyheit

Graue Freyheit 2017

Gernot Heinrich
Wein aus Österreich, Bio

94/100 Punkte Falstaff Weinguide 2019/20
Mittleres Kupferrot, getrübt, Orangenreflexe. Zart rauchig, feiner Nougattouch, ein Hauch von Dörrobst, aber auch weißen Früchten, Noten von Trockenkräutern, tabakig. Straff, engmaschig, feiner Kirschentouch, lebendige Säurestruktur, kreidige Mineralität, gut anhaftend, sehr gute Länge, gutes weiteres Potenzial.

Bewertung(en)

Falstaff 94/100

Produzent

Heinrich Gernot und Heike

Land / Region

Österreich, Burgenland

Kategorie

Weisswein

Traubensorte(n)

Grauburgunder, Weissburgunder

Ausbau

16 Monate im gebrauchten Eichenholzfass gereift.

Trinkreife

Jetzt bis 2025

Trinktemperatur

10-12 Grad

Alkoholgehalt

12,5%

Passt zu

Eierspeisen, Geflügel, Gemüse, Terrinen

Verfügbare Jahrgänge

Verfügbare Grössen

  • 75 cl
Spontan vergoren und 21 Tage auf der Maische belassen. Ein Naturwein, unfiltriert und ohne Schwefel abgefüllt. Vor Genuss schütteln.
0,75
35.00 CHF
46.67 CHF / l.
Merkliste

Kundenmeinungen

  • Art.Nr.: 113448

Persönliche Vorschläge

Riesling Smaragd

Riesling Smaragd 2018

Ried Schütt, Knoll
Wachau

59.80 CHF
Turonia Albariño

Turonia Albariño 2018

Rias Baixas DO
Quinta de Couselo

16.80 CHF

19.80 CHF

Riesling Smaragd

Riesling Smaragd 2018

Loibenberg, Leo Alzinger
Wachau

34.90 CHF

39.00 CHF

Bitte warten…