Hochberc

Hochberc 2013

A. Gesellmann
Burgenland

95/100 Punkte Falstaff Rotweinguide 2017
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Anklänge von Brombeeren, unterlegt mit angenehmer Edelholzwürze, feine tabakige Noten, schwarze Kirschen im Hintergrund. Komplex, elegant, feine Extraktsüße, feine Tannine, zart salzige Nuancen im Abgang, lange anhaften, sehr gutes Entwicklungspotenzial.

Bewertung(en)

Falstaff 95/100

Produzent

Gesellmann Albert

Land / Region

Österreich, Burgenland

Kategorie

Rotwein

Traubensorte(n)

Blaufränkisch

Ausbau

30 Monate in Holzfässern gereift.

Trinkreife

Jetzt bis 2029

Trinktemperatur

16-18 Grad

Alkoholgehalt

14%

Verfügbare Grössen

  • 75 cl
Ein reiner Blaufränkisch. Sich stetig veränderndes Bouquet, schwarze Kirschen, Brombeeren, Lakritze, feine Kräuternoten, Orangenzesten, brillante Terroirnoten. Am Gaumen überaus komplex, elegante Fülle, bestens ausbalanciert, fundiert, raffinierte Extraktsüsse und mit einem druckvollen Finale. Zählt zu den besten Blaufränkisch-Weinen Österreichs. Vorab dekantieren.
0,75

Restposten

46.90 CHF

59.00 CHF

62.53 CHF / l.
Merkliste

Kundenmeinungen

  • Art.Nr.: 110038

Persönliche Vorschläge

Vecchie Vigne

Vecchie Vigne 2011

Brunello di Montalcino DOCG
Siro Pacenti

59.80 CHF

79.00 CHF

Ried Gabarinza

Ried Gabarinza 2015

Gernot Heinrich
Burgenland, Bio

52.00 CHF
Blunt

Blunt 2013

Pla de Bages DO
Cellers Underground, Bio

45.80 CHF

55.00 CHF

Bitte warten…