Gesellmann Albert

Gesellmann Albert

Deutschkreutz, Österreich

www.gesellmann.at
Bereits in den 80er-Jahren sorgte das Weingut für Furore. Damals begann Vater Engelbert als einer der ersten Winzer Österreichs internationale Rebsorten anzupflanzen und experimentierte mit Barriques. Seit 1986 vinifizieren sie lagenreinen Blaufränkisch, der die finessenreiche Fruchtigkeit des Mittelburgenlandes auf schönste Weise illustriert. Längst hat Sohn Albert die Führung des Weingutes übernommen, bewirtschaftet seine Lagen biologisch und keltert genauso meisterhafte Weine, die uns Jahr für Jahr begeistern. Seit März 2016 ist das Weingut biozertifiziert.

Gesellmann Albert:

13 Resultate

Bela Rex 2013

A. Gesellmann
Mittelburgenland

  • Land / RegionÖsterreich, Burgenland
  • Produzent Gesellmann Albert
  • KategorieRotwein
  • Traubensorte(n)Cabernet Sauvignon, Merlot
  • Bewertung(en)
    Falstaff 94/100

    94/100 Punkte Falstaff Rotweinguide 2016
    Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Feine Edelholzwürze, reife Kirschen, etwas Cassis, dunkles Waldbeerkonfit unterlegt, zarte Gewürznuancen. Kraftvoll, schwarze Beeren, feste, tragende Tannine, bleibt gut haften, zart nach Valrhona, stramme Textur, sicheres Reifepotenzial.

58.00 CHF

Bela Rex 2015

A. Gesellmann
Mittelburgenland

58.00 CHF

Cuvée G 2012

A. Gesellmann
Mittelburgenland

  • Land / RegionÖsterreich, Burgenland
  • Produzent Gesellmann Albert
  • KategorieRotwein
  • Traubensorte(n)Blaufränkisch, St. Laurent
  • Bewertung(en)
    Falstaff 95/100

    95/100 Punkte Falstaff Weinguide 2016/17
    Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife schwarze Kirschen, feines Waldbeerkonfit, zarte Kräuterwürze, noch etwas zurückhaltend, mit Luft etwas Cassis und balsamische Nuancen. Komplex, sehr elegant, angenehme Fruchtsüße, feine, reife Tannine, gute Frische im Abgang, zeigt sich bereits sehr balanciert, ein facettenreicher Speisenbegleiter mit Reifepotenzial.

98.00 CHF

Cuvée G 2012

A. Gesellmann
Mittelburgenland

  • Land / RegionÖsterreich, Burgenland
  • Produzent Gesellmann Albert
  • KategorieRotwein
  • Traubensorte(n)Blaufränkisch, St. Laurent
  • Bewertung(en)
    Falstaff 95/100

    95/100 Punkte Falstaff Weinguide 2016/17
    Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife schwarze Kirschen, feines Waldbeerkonfit, zarte Kräuterwürze, noch etwas zurückhaltend, mit Luft etwas Cassis und balsamische Nuancen. Komplex, sehr elegant, angenehme Fruchtsüße, feine, reife Tannine, gute Frische im Abgang, zeigt sich bereits sehr balanciert, ein facettenreicher Speisenbegleiter mit Reifepotenzial.

199.00 CHF

Cuvée G 2013

A. Gesellmann
Mittelburgenland

  • Land / RegionÖsterreich, Burgenland
  • Produzent Gesellmann Albert
  • KategorieRotwein
  • Traubensorte(n)Blaufränkisch, St. Laurent
  • Bewertung(en)
    Falstaff 95-97/100

    95-97/100 Punkte Falstaff Weinguide 2017/18
    Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung, zarter Wasserrand. Edelholznuancen, ein Hauch von Jod (Whisky-Torf), Florentiner-Schokolade, schwarze Kirschen, zart nach Bergamotte, Orangenzesten. Saftig, elegant, extraktsüß und rund, feine Säurestruktur, zart nach reifer Zwetschke im Abgang, integrierte Holzwürze, feine Herzkirschfrucht im Rückgeschmack, große Länge, mineralischer Nachhall.

98.00 CHF

Cuvée G 2013

A. Gesellmann
Mittelburgenland

  • Land / RegionÖsterreich, Burgenland
  • Produzent Gesellmann Albert
  • KategorieRotwein
  • Traubensorte(n)Blaufränkisch, St. Laurent
  • Bewertung(en)
    Falstaff 95-97/100

    95-97/100 Punkte Falstaff Weinguide 2017/18
    Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung, zarter Wasserrand. Edelholznuancen, ein Hauch von Jod (Whisky-Torf), Florentiner-Schokolade, schwarze Kirschen, zart nach Bergamotte, Orangenzesten. Saftig, elegant, extraktsüß und rund, feine Säurestruktur, zart nach reifer Zwetschke im Abgang, integrierte Holzwürze, feine Herzkirschfrucht im Rückgeschmack, große Länge, mineralischer Nachhall.

199.00 CHF

Hochberc 2012

A. Gesellmann
Mittelburgenland

  • Land / RegionÖsterreich, Burgenland
  • Produzent Gesellmann Albert
  • KategorieRotwein
  • Traubensorte(n)Blaufränkisch
  • Bewertung(en)
    Falstaff 94/100

    94/100 Punkte Falstaff Rotweinguide 2016
    Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Edelholzwürze, Vanille, Kräuter, dunkle Beerenfrucht, Brombeerkonfit, tabakige Nuancen, hochattraktives Bukett. Kraftvoll, elegante Textur, extraktsüß, feine Tannine, Orangennote, etwas Kokos, feiner Schokotouch im Nachhall, mineralisch, salzig und mit großer Länge ausgestattet.

49.50 CHF

59.00 CHF

Hochberc 2012

A. Gesellmann
Mittelburgenland

  • Land / RegionÖsterreich, Burgenland
  • Produzent Gesellmann Albert
  • KategorieRotwein
  • Traubensorte(n)Blaufränkisch
  • Bewertung(en)
    Falstaff 94/100

    94/100 Punkte Falstaff Rotweinguide 2016
    Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Edelholzwürze, Vanille, Kräuter, dunkle Beerenfrucht, Brombeerkonfit, tabakige Nuancen, hochattraktives Bukett. Kraftvoll, elegante Textur, extraktsüß, feine Tannine, Orangennote, etwas Kokos, feiner Schokotouch im Nachhall, mineralisch, salzig und mit großer Länge ausgestattet.

119.00 CHF

Hochberc 2013

A. Gesellmann
Mittelburgenland

  • Land / RegionÖsterreich, Burgenland
  • Produzent Gesellmann Albert
  • KategorieRotwein
  • Traubensorte(n)Blaufränkisch
  • Bewertung(en)
    Falstaff 95/100

    95/100 Punkte Falstaff Rotweinguide 2017
    Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Anklänge von Brombeeren, unterlegt mit angenehmer Edelholzwürze, feine tabakige Noten, schwarze Kirschen im Hintergrund. Komplex, elegant, feine Extraktsüße, feine Tannine, zart salzige Nuancen im Abgang, lange anhaften, sehr gutes Entwicklungspotenzial.

49.50 CHF

59.00 CHF

Op Eximium 2014

Cuvée Nr. 27, A. Gesellmann
Mittelburgenland

  • Land / RegionÖsterreich, Burgenland
  • Produzent Gesellmann Albert
  • KategorieRotwein
  • Traubensorte(n)Blaufränkisch, Zweigelt
  • Bewertung(en)
    Falstaff 92/100

    92/100 Punkte Falstaff Weinguide 2016/17
    Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart rauchig-kräuterwürzig unterlegte reife Brombeerfrucht, zarter Nougattouch. Saftig, reife Kirschen, feine Tannine, gute Balance, frisches Waldbeerkonfit im Abgang, gutes Entwicklungspotenzial.

22.00 CHF

Op Eximium 2015

Cuvée Nr. 28, A. Gesellmann
Mittelburgenland, Bio

  • Land / RegionÖsterreich, Burgenland
  • Produzent Gesellmann Albert
  • KategorieRotwein
  • Traubensorte(n)Blaufränkisch, Zweigelt
  • Bewertung(en)
    Falstaff 92-94/100

    92-94/100 Punkte Falstaff Weinguide 2017/18
    Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladender Duft nach dunklem reifem Beerenkonfit, etwas Herzkirschen, Wiesenkräuter, feiner Lakritzetouch, attraktives Bukett. Saftig, frisch und fruchtig, zarte Edelholzwürze, Brombeerfrucht im Abgang, feine Tannine, individueller Speisenbegleiter.

30.50 CHF

36.00 CHF

Op Eximium 2015

Cuvée Nr. 28, A. Gesellmann
Mittelburgenland, Bio

  • Land / RegionÖsterreich, Burgenland
  • Produzent Gesellmann Albert
  • KategorieRotwein
  • Traubensorte(n)Blaufränkisch, Zweigelt
  • Bewertung(en)
    Falstaff 92-94/100

    92-94/100 Punkte Falstaff Weinguide 2017/18
    Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladender Duft nach dunklem reifem Beerenkonfit, etwas Herzkirschen, Wiesenkräuter, feiner Lakritzetouch, attraktives Bukett. Saftig, frisch und fruchtig, zarte Edelholzwürze, Brombeerfrucht im Abgang, feine Tannine, individueller Speisenbegleiter.

22.00 CHF

zB 2014

A. Gesellmann
Mittelburgenland

16.80 CHF

Bitte warten…