Pannobile

Pannobile 2014

Gernot Heinrich
Burgenland, Bio

92/100 Punkte Falstaff Weinguide 2016/17
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit dunkler Mineralität unterlegte schwarze Waldbeeren, ein Hauch von reifen Kirschen, tabakige Nuancen. Saftig, feines Brombeerkonit, frisch strukturiert, dezente Holzwürze, anhaftend, sicheres Entwicklungspotenzial.

Bewertung(en)

Falstaff 92/100

Produzent

Heinrich Gernot

Land / Region

Österreich, Burgenland

Kategorie

Rotwein

Traubensorte(n)

Zweigelt, Blaufränkisch

Ausbau

20 Monate im Eichenholzfass gereift

Trinkreife

Jetzt bis 2024

Trinktemperatur

16-18 Grad

Alkoholgehalt

12,5%

Verfügbare Jahrgänge

Verfügbare Grössen

55% Zweigelt, 45% Blaufränkisch. Die Trauben stammen von den Südhängen rund um Gols sowie von den Osthängen des Leithagebirges. Rote und schwarze Kirschen, Heidelbeeren, Lilien, Zedern, Tabak, delikat rauchige Nuancen. Am Gaumen elegant, druckvoll, saftig, sehr fokussiert und mit feinsten Tanninen. Ein wahrhaft nobler Pannobile.
1,50
75.00 CHF
50.00 CHF / l.
Merkliste

Kundenmeinungen

  • Art.Nr.: 110273

Persönliche Vorschläge

Brancaia Olio

Brancaia Olio 2017

extra vergine

49.00 CHF
Brancaia Olio

Brancaia Olio 2017

extra vergine

28.00 CHF
Brancaia Olio

Brancaia Olio 2017

extra vergine

15.00 CHF

Bitte warten…